STEUERKANZLEI NESS GBR IN OTTOBEUREN

PETER & STEFAN NESS, STEUERBERATER

Wir (die Gesellschaft, Peter und/oder Stefan Neß) sind Mitglied in folgenden Organisationen

IHR PLUS: GUT VERNETZT MIT VERTRAUENSVOLLEN KOOPERATIONSPARTNERN

Um den hohen Anforderungen, die an unsere Steuerkanzlei gestellt werden, gerecht zu werden, pflegen wir engen Kontakt zu einer Vielzahl von Kooperationspartnern wie Berufskollegen, Fachberatern, Wirtschaftsprüfern, IT Unternehmen, Notaren sowie Rechts- und Fachanwälten im In- und Ausland. Sprechen Sie uns an!

MARKENPARTNERSCHAFT ALLGÄU GMBH

Wir sind Markenpartner der Allgäu GmbH. Wer Partner sein will, muss bestimmten Anforderungen gerecht werden. Dazu zählen zum Beispiel ökonomisches, soziales und ökologisches Handeln. Nachhaltigkeit steht dabei an oberster Stelle. Außerdem verpflichten sich die Partner zu einer kontinuierlichen Optimierung.

Dies ist ganz im Sinne unserer Kanzleiphilosophie.

Die Kriterien für die Markenpartnerschaft sind:

Ökonomie
1. Bedeutung des Unternehmens für die regionale Wirtschaftmehr

Ökologie
1. Energieverbrauch und Klimaschutzmehr

2. Herkunft von Rohstoffen und Materialienmehr

Soziales
1. Verantwortung für Partner und Lieferantenmehr

2. Ausbildungmehr

3. Einhaltung von Gesetzen und Normenmehr

Die Allgäu GmbH ist die offizielle Dachorganisation für Standort und Tourismus im Allgäu. Mit dem Marken-Logo Allgäu gibt sie nachhaltigen Wirtschaften, gesundem Leben sowie einem hohen Anspruch an Qualität und Regionalität ein „Gesicht“.

Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Partner. Die Steuerkanzlei Neß GbR erfüllt diese Kriterien und ist Markenpartner der Allgäu GmbH.

Close

Ökonomie

1. Bedeutung des Unternehmens für die regionale Wirtschaft
Welche Bedeutung hat Ihr Unternehmen für die Wirtschaftskraft im Allgäu? Ökonomisch nachhaltige Unternehmen wirtschaften heute so, dass auch die Generationen von Morgen mit dem Unternehmen ihren Lebensunterhalt verdienen können. Ebenso zählt das unternehmerisches Engagement in der Region, wie die Unterstützung von Vereinen.

Close

Ökologie

1. Energieverbrauch und Klimaschutz
Welche Aktivitäten ergreift Ihr Unternehmen im Bereich Energieverbrauch und Klimaschutz? Setzt Ihr Unternehmen bereits erneuerbare Energien ein oder produzieren Sie sogar eigenen Strom? Achten Sie bei der Herstellung Ihrer Produkte auf Energieeffizienz?

Close

Ökologie

2. Herkunft von Rohstoffen und Materialien
Die Herkunft der Rohstoffe und der Anteil der regionalen Wertschöpfung sind die Grundlage für dieses Kriterium. Neben Rohstoffen wie z.B. dem Allgäu-Holz zählen hierzu auch die Erzeugung, Verarbeitung, Vermarktung sowie der Einsatz regionaler Lebensmittel. Egal, ob im Rahmen der Mitarbeiterverpflegung oder auf dem Frühstücksbuffet/der Speisekarte bei Gastgebern.

Close

Soziales

1. Verantwortung für Partner und Lieferanten
Eine faire Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern sollte selbstverständlich sein.

Close

Soziales

2. Ausbildung
Die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften ist die Grundlage für eine starke wirtschaftliche und touristische Entwicklung im Allgäu.

Close

Soziales

3.  Einhaltung von Gesetzen und Normen
Was leistet Ihr Unternehmen zur Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen? Verfügt Ihr Unternehmen über ein Unternehmensleitbild?