Steuerkanzlei Neß

Ihre kompetenten Steuerberater
in Ottobeuren im Allgäu.

Kontaktaufnahme

Mit unserer Hilfe optimieren Sie Ihre Steuerbelastung auf ein Minimum: Wir begleiten unsere Mandanten als unabhängige und kompetente Ratgeber bei allen steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen mit dem Ziel, deren Interessen als Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen optimal zu vertreten sowie deren wirtschaftlichen Erfolg zu fördern und zu sichern. Sie benötigen Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge oder im land- und forstwirtschaftlichen Bereich? Dann sind Sie bei uns ebenfalls in guten Händen. Peter und Stefan Neß haben Ihre besondere Sachkunde nachgewiesen und die Berufsbezeichnung Landwirtschaftliche Buchstelle verliehen bekommen. Seit 2017 führt Stefan Neß zusätzlich den Titel Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V.

Kompetent, qualifiziert, aktuell — für Mandanten und Mitarbeiter

Ausgezeichnet sind wir von der DATEV eG mit dem Label Digitale DATEV-Kanzlei und vom Handelsblatt mit dem Siegel "Deutschlands Beste Steuerberater 2023". Mit dem Siegel Exzellenter-Arbeitgeber 2024 des LSWB haben wir ebenfalls eine Auszeichnung erhalten, auf die wir stolz sein dürfen.

Aktuelle Informationen zur Grundsteuererklärung finden Sie auf unserer Seite: Leistungen - Grundsteuer.
Nutzen Sie unser Angebot und unsere digitale Plattform!

  • ✓ Steuerberatung
  • ✓ Finanzbuchhaltung
  • ✓ Lohnbuchhaltung
  • ✓ Jahresabschlussarbeiten
  • ✓ Steuerliche Unternehmensberatung
  • ✓ Betriebswirtschaftliche Beratung
  • ✓ Steuerliche Erbschafts- und Nachfolgeberatung
  • ✓ Digitalisierung
  • ✓ Steuerliche Beratung zur Existenzgründung

Dienstleistungen auf höchstem Niveau

Wir bieten Ihnen die Rechnungslegung nach nationalen Vorgaben, Steuerberatung und steuerlichen Rechtsschutz. Zudem unterstützen wir Sie beratend in privaten Vermögensangelegenheiten und in betriebswirtschaftlichen Fragen und führen gesetzliche und freiwillige Prüfungen durch.

Ein ganzheitliches Leistungskonzept

Wir üben unseren Beruf unabhängig, eigenverantwortlich und gewissenhaft aus. Durch hohe Qualifikation verbunden mit konsequenter Fortbildung, effizienter Kanzleiführung und Qualitätsmanagement schaffen wir die Grundlage, um auch zukünftigen Anforderungen flexibel begegnen zu können.

Immer up to date

Sie erwarten von uns Dienstleistungen auf höchstem Niveau. Um dies zu erreichen, haben die Mitglieder unseres Teams spezielle Kenntnisse, welche stetig weiter entwickelt werden. So werden wir der geforderten Betreuungs- und Beratungsleistung gerecht.

Unser Leistungskatalog basiert auf drei großen Säulen, nach welchen wir uns mit unserem Leistungsangebot richten:

  • Wir unterstützen Sie dabei, gute Geschäfte zu machen und gesund zu wachsen.
  • Wir arbeiten auf Ihre nachhaltigen Gewinne und ausreichende Liquidität hin.
  • Mit unserer Arbeit möchten wir Ihnen Ihr Betriebs- und Privatvermögen sichern und schützen.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Das EU-Parlament hat am 27.02.2024 für die sog. Anti-SLAPP-Richtlinie gestimmt. Mit der Richtlinie sollen Verfahrensgarantien und Schutzmaßnahmen bei zivilen SLAPP-Klagen mit grenzüberschreitendem Bezug eingeführt werden. Hierauf weist die BRAK hin.

Weiterlesen

Im Rat der EU ist am 28.02.2024 die Abstimmung zur sog. EU-Lieferkettenrichtlinie (kurz CSDDD) gescheitert. Damit ist es unwahrscheinlich, dass die CSDDD noch vor den Europawahlen im Juni verabschiedet wird. Hierauf macht die BRAK aufmerksam.

Weiterlesen

Die WPK hat als zuständige Geldwäscheaufsichtsbehörde für WP/vBP die Aufgabe, anlassunabhängig die Einhaltung dieser Pflichten bei ihren Mitgliedern zu überprüfen. Der Fragebogen dazu wird nicht mehr in Papierform übermittelt, sondern steht nun…

Weiterlesen

Personalisierte Bankdaten dürfen nicht an andere weitergegeben werden. Geschieht dies trotz deutlicher Warnhinweise doch und wird daraufhin das Konto eines Kunden geplündert, muss die Bank das Geld nicht erstatten. Dies entschied das LG Lübeck (Az. 3…

Weiterlesen

Die Kfz-Steuerbefreiung für land- und forstwirtschaftlich genutzte Fahrzeuge kann auch ein Unternehmer beanspruchen, der im Auftrag von Hessen-Forst tätig ist. So das FG Hessen (Az. 5 K 1499/20).

Weiterlesen